Sonntag, 3. März 2019

Junge Mediatorinnen und Mediatoren am THG ausgebildet

Foto:THG

Unsere Schule befindet sich mittlerweile im zweiten Jahr der Ausbildung der Schülermediatoren, d.h. ausgebildete Schülerinnen und Schüler unterstützen Klassenkameradinnen und -kameraden in Streitsituationen dabei, einen eigenen Weg der Problemlösung zu finden. Es geht also darum, Gewalt zu verhindern, aber nicht den Streit selbst, dieser soll ritualisiert und kultiviert ausgetragen werden.

Pro Klasse werden je zwei Kinder ausgebildet, die auch immer gemeinsam agieren und Ansprechpartner sind. Die Ausbildung dauert knapp zwei Tage und endet mit einer kleinen Prüfung.

Im Februar 2019 haben acht Kinder aus dem Jahrgang 5 diese Prüfung erfolgreich absolviert. Einmal im Quartal findet zudem ein "Supervisionstreffen" statt, bei dem man sich auch über seine Erfahrungen austauschen kann.

Neu ausgebildet wurden im Jahrgang 5:

5a: Louis und Melina

5b: Linda und Linos Maxim

5c: Marieke und Mika

5g: Pia und Paul

Die bereits erfahrenen Mediatorinnen und Mediatoren der 6. Klassen sind:

6a: Soraya und Jörn

6b: Hala und Mathias

6c: Catharina und Marlene

6d: Mia Schäper

 

TRT/ARD