Profilunterricht

4 Profile = 4 Klassen

Ab dem 7. Jahrgang wählen Schülerinnen und Schüler ihre Profil-Klasse.
Das bewährte Profilangebot unserer Schule wird vom Schuljahr 2018/2019 neu organisiert und um das Profil „Leben in einer digitalisierten Welt“ ergänzt.

Zur Auswahl stehen:
  • 7A BIL-Unterricht und 3. Fremdsprache
  • 7B EU-Profil „Kommunikationsraum Europa“
  • 7C Mathematisch-naturwissenschaftliches Profil
  • 7D Profil „Leben in einer digitalisierten Welt“

Am Ende von Klasse 6 wählen die Schülerinnen und Schüler ihren Interessen und Neigungen entsprechend eine von vier Profilklassen aus. Zuvor lernen sie ­während des 6. Jahrgangs die unterschiedlichen Angebote in Vorkursen kennen. Der Profilunterricht beginnt dann in den vier neuen 7. Klassen, die alle jeweils ein Profil und damit ein identitätsstiftendes Merkmal aufweisen.

Profilangebote am THG

Bilinguales Profil

Klasse 7A – Sprachenklasse mit BIL-Unterricht und 3. Fremdsprache

Wer besonders sprachlich interessiert ist, kann die bilinguale Klasse besuchen, in der zunächst Geschichte, Erdkunde und Biologie, später auch Politik und ­Musik auf Englisch unterrichtet werden. Die Schülerinnen und Schüler der BIL-Klasse wählen eine 3. Fremdsprache: Spanisch, Latein oder Chinesisch. Wer möchte, kann die 3. Fremdsprache ab Klasse 9 durch Italienisch ersetzen.

Europa-Profil

Klasse 7B – Klasse mit EU-Profil „Kommunikationsraum Europa“

In dieser Klasse wird in Modulen der Fächer Geschichte, Politik-­Wirtschaft, Erdkunde, Darstellendes Spiel und Sport unter Einbeziehung vielfältiger ­Medien mit projektorientiertem Unterricht und über Kontakte mit euro­päischen Kooperations­partnern Interesse geweckt für die nationalen und kultur­ellen ­Besonderheiten ­anderer europäischer Länder.

Mathematisch-natur­wissenschaftliches Profil

Klasse 7C – Klasse mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil

Für Schülerinnen und Schüler mit ausgeprägtem Interesse an Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik bietet diese Klasse spezielle Förderung ­ihrer Neigungen und vertiefte Wissensvermittlung. Dabei geht es vor allem um naturwissenschaftliche Fragen, aber auch um aktuelle und zukünftige Technologien.

Digitales Profil

Klasse 7D – Klasse mit Profil „Leben in einer digitalisierten Welt“

In diesem neuen Profil vermitteln fächerübergreifende Module der ­sprach­lichen, gesellschaftswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen ­Fächer vielfältige Kompetenzen, um in einer zunehmend digitalisierten Welt zu ­leben und erfolgreich zu arbeiten. Dabei geht es gleichermaßen um die kritische Auseinander­setzung mit den gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung, um Zukunftsvisionen in ­Literatur und Film als auch um angewandte Digitalisierung, z.B. bei der Programmierung von Apps.