Allgemein

Ihr erinnert euch an Lars, der am Musikwettbewerb „Dein Song“ teilnimmt? Jetzt wird es ernst. Am 22. Februar beginnt die 16-teilige Serie auf KIKA und Lars hat seinen ersten längeren Auftritt in Folge 4! Vielleicht die Gelegenheit, bei Lars etwas zu seinem Song „Perfekt sein“ in Erfahrung zu bringen. Im Lied geht es um „das Gefühl, nirgends reinzupassen, weil man […]
Weiterlesen
Was haben wir im Lockdown besser kennengelernt? Uns selbst, unsere Nächsten, die Göttinger Spazierwege? Auf jeden Fall unsere Wohnung und unser Zimmer, denn dort waren wir “eingeschlossen”, dort haben viele sicher nicht nur geschlafen und gearbeitet oder gechillt, sondern vielleicht auch gegessen, gestritten und “gefrustet”? Wenn man zum Sein an diesem Ort gezwungen ist, länger als sonst, dann denkt man […]
Weiterlesen
Rechtzeitig bevor Plusgrade den Schnee wieder zum Schmelzen bringen, ist es den Werte und Normen – Kursen von Frau Günzel gelungen, ihre Arbeitsaufträge in die Tat bzw. “in den Schnee” (um)zusetzen. So haben sich die Schüler*innen aus dem 5. Jahrgang sehr kreativ am “Klassiker”, dem Schneemann, versucht. Natürlich müssen die Männer aus Schnee heutzutage nicht allein in der Landschaft herumstehen […]
Weiterlesen
Da natürlich im Lockdown wie auch im Flockdown der Sportunterricht nicht zu kurz kommen darf, hatte die Klasse 5G von ihrem Klassenlehrer Herrn Schmidt den Auftrag, einen Sport treibenden Schneemann oder eine Sport treibende Schneefrau zu bauen. Dieser Auftrag wurde mit viel Kreativität erledigt – hier folgt eine kleine Auswahl. Man beachte beim Beitragsbild, dass sich sogar ein Ball in […]
Weiterlesen
… haben Jella und Nele aus dem Jahrgang 10 auf eine Gruppe der Bevölkerung geschaut, die unter der Pandemie besonders zu leiden hat: Die Seniorinnen und Senioren in den Alten- und Pflegeheimen. Im Rahmen des Diakonischen Praktikums unter Leitung von Frau Bank besuchen die Schüler*innen des THG normalerweise regelmäßig die Älteren im Stift am Klausberg, um mit ihnen zu reden, […]
Weiterlesen
Der Ruf nach Berichten und Eindrücken aus dem Homeoffice wurde nun auch in der Lehrerschaft gehört und unsere Kollegin Frau Günzel erlaubt uns einen digitalen Blick in ihr Arbeitszimmer. Zwischen Schreibtisch, Bücherregal und Klavier plant sie ihren “Unterricht auf Distanz” in vier verschiedenen Fächern! Und scheint dabei noch ganz vergnügt zu sein! Wir sagen “Danke” und hoffen sehr, noch an […]
Weiterlesen
Solche Bilder werden wir wohl nicht jedes Jahr sehen: Der Schnee türmt sich beinahe meterhoch, an ein Durchkommen ohne motorisierte Hilfe ist kaum zu denken und die nächsten Flöckchen fallen bereits wieder auf den einsamen Schulhof. Wenn wir nicht ohnehin im coronabedingten Lockdown und im Distanzlernen wären, dann könnten wir uns SO RICHTIG über drei Tage verkehrstechnisch bedingtes “Schneefrei” freuen, […]
Weiterlesen
Distanzlernen macht nicht nur müde, frustriert und einsam, nein! Distanzlernen macht durchaus auch kreativ und lässt sogar das Blut in der poetischen Ader fließen! Wann hat man denn sonst Zeit, Gedanken in eine literarische Form zu gießen, wenn nicht in dem Moment, wo sich das meiste ohnehin auf’s Innere und Innerste konzentrieren muss? Ida aus dem 11. Jahrgang hat das, […]
Weiterlesen
Liebe Schulgemeinschaft, es geht weiter! Mein Postfach füllt sich mit neuen Meldungen aus dem Homeoffice: Distanzlernen tötet dem einen oder der anderen in der Familie vielleicht einmal den Nerv, aber nicht die Kreativität! Zwei fröhliche Schülerinnen haben sich bereits im Videoblog zu Wort gemeldet und das Titelbild dieses kleinen Beitrags hier verdanken wir Giorgia aus dem 9. Jahrgang, die an […]
Weiterlesen
Es ist nicht gerade eine Lawine, die ich hier an dieser Stelle mit meinem „Aufruf zur Therapie“ losgetreten habe, aber das eine oder andere Schneeflöckchen hat sich doch in meinem Postkasten niedergelassen! Noch ist Winter, noch heißt es „Lernen auf Distanz“, sodass ich die Hoffnung auf weiteres Schneegestöber nicht aufgebe! Vielen Dank an dieser Stelle an den eA-Kurs Kunst und […]
Weiterlesen
Archive