Europaprofil

Vom äußert informativen Besuch eines Jugendoffiziers der Bundeswehr in schrecklichen Zeiten für die Ukraine, Europa und die Welt berichtet Mia-Cecilia Ciottariello aus der Klasse 11EU1: Meilenweit entfernt und doch spürbar: Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine erschüttert uns mehr und mehr. Der 24. Februar 2022 markiert seinen offiziellen Startpunkt, und doch führt der Beginn dieser Krise mehrere Jahre in 
Weiterlesen
“Sollte es ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen geben?” und “Sollte es in Deutschland eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus geben?” Fragen, mit denen sich sechs Schülerinnen und Schüler der Klasse 9B beim Schulentscheid ‘Jugend debattiert’ auseinandergesetzt haben. Bereits im Profilunterricht Politik-Wirtschaft konnten die Schülerinnen und Schüler vielfältige Erfahrungen im Debattieren sammeln. Nun geht’s in der kommenden Woche zum Regionalentscheid an 
Weiterlesen
Zwei Menschen prosten sich freundlich zu: “Auf die Freiheit!” Ein nebenan stehender Polizist hört das und verhaftet sie. So geschehen in Portugal 1969 und so könnte es in vielen anderen Ländern heute noch jeden Tag geschehen. Martin Schrinner und Aisha von Amnesty International Göttingen spielten das am 18. November den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7B in einer Unterrichtsstunde vor. 
Weiterlesen
Vier ganz unterschiedliche Persönlichkeiten berichteten am 5. Oktober den Klassen 10C und 11MN als Zeitzeug*innen von ihren persönlichen Erfahrungen mit der deutschen Teilung. Zu Gast waren Gesine Tettenborn (geb. Walther), als Leistungssportlerin der ehemaligen DDR Stasi- und Dopingopfer, Christoph Buchfink, Göttinger Schauspieler und westdeutscher Part einer deutsch-deutschen – unglücklich endenden – Liebesgeschichte, Herbert Schmidt, pensionierter Göttinger Stadtrat, der vor der 
Weiterlesen
Tim Hilbert und Felix Holsten aus dem 12. Jahrgang berichten über die Veranstaltungen am THG: Am 14.06.2021 hat auch das THG den alljährlichen Europatag durchgeführt. Anlässlich dieses deutschlandweiten Aktionstages konnten wir Schüler des 12. Jahrgangs an einem besonderen Programm teilnehmen. Frau Meinhardt, die aktuell ihr Referendariat am THG absolviert, organisierte die Veranstaltung und ermöglichte den Schülern einen abwechslungsreichen und aufschlussreichen 
Weiterlesen
Welche Länder gehören eigentlich zum Schengenraum? Wer ist Präsident des europäischen Rates und welche Funktion hat er? Diese und viele weitere Fragen hat die Klasse 10EU1 am Donnerstag, dem 11. März, in einem Online Meeting mit Frank Burgdörfer, Diplom-Politologe und Experte in Fragen zur Europäischen Union, geklärt. Julia und Franzi berichten: „Unsere Klasse hat sich am Donnerstagmorgen pünktlich um 8 
Weiterlesen
Mit einer Aktionswoche im „Kaufpark“ hat die Göttinger Arbeitsgruppe von UNICEF vom 24. bis zum 29. Februar 30 Jahre Engagement für Kinderrechte gefeiert – Schüler*innen des THG waren dabei! Im Fokus der verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen stand vor allem der Kampf gegen den Einsatz von Kindersoldaten, symbolisch verkörpert durch die „Red Hand Aktion“, an der sich alle Besucher*innen beteiligen konnten, 
Weiterlesen
Vom 2. bis zum 6. Dezember waren 38 Schülerinnen und Schüler in der Europäischen Jugendbildungsstätte Weimar. Sie wurden begleitet von Regina Bank und Mathias Behn und vor Ort betreut von Steve Eichler und umsorgt von einem tollen Team, das die EJBW seit nunmehr zwei Jahrzehnten so erfolgreich und gut organisiert, dass man immer wieder gerne hinfährt. Eine fotografische Stadtrallye am 
Weiterlesen
Erneut haben sich die Exkursiontage ins Grenzmuseum Teistungen der 11. Klassen im Fach Geschichte bewährt. An zwei Tagen (24./25.09.2019) fuhren die 11. Klassen mit ihren Geschichtslehrern ins ehemalige Grenzgebiet von Teistungen, wo heute das Grenzlandmuseum steht. Zu Beginn gab es eine anregende Führung durchs Museum anhand gezielt ausgewählter Exponate, die die Grenzanlagen und ihre ideologische Begründung plastisch vor Augen führten. 
Weiterlesen
Im März 1997 erhielt das Theodor-Heuss-Gymnasium als erste Schule in Niedersachsen die Berechtigung, den Titel Europaschule zu führen. Nach einer Re-Zertifizierung im Jahr 2014 hat es unsere Schule auch in diesem Jahr geschafft, diese ehrenvolle Zusatzbezeichnung weiterhin im Namen führen zu dürfen. Der zuständige schulfachliche Dezernent, Herr Dr. Eckhoff, hat die entsprechende Urkunde am Montag, dem 20. Mai, feierlich an 
Weiterlesen
Archive
error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt.