Kunst

Die Darstellendes Spiel-Gruppe 11/12 von Claus Schlegel wird im Schuljahr 2017/18 ein Stück unter dem Titel "Europa arbeitet in Deutschland" entwickeln. Ausgehend von Jean Paul Sartres Aussage, dass "der Europäer sich nur dadurch zum Menschen hat machen können, dass er Sklaven und Monster schuf", wird die Gruppe der Entstehung Europas zwischen Humanismus und Barbarei nachforschen. Diesem Projekt wurde nun vom […]
Weiterlesen
Ein besonderes mathematisches Projekt hat das Mathe-Tutorium Stehlik aus dem Jahrgang 12 in der letzten Woche auf dem Schulhof durchgeführt. In Gruppen haben die Schülerinnen und Schüler Schriftzüge designt und Berechnungen durchgeführt, so dass die Kreidezeichnungen auf dem Schulhof aus einer bestimmten Perspektive – wie die Werbebanner am Fußballfeldrand – einen dreidimensionalen, stehenden Eindruck entstehen lassen. (STE)
Weiterlesen
Die Klasse 6C hat im Rahmen des Geschichtsunterrichts mit ihrer Lehrerin Frau Tertilt eine Ausstellung zur ägyptischen Geschichte konzipiert und umgesetzt. Am Freitag, den10.2.2017, präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Exponate in einer „dunklen Grabkammer“ – eigentlich der Aula unserer Schule, in der zu diesem Zweck die Rollläden heruntergelassen wurden. Es gab viele sehr beeindruckende selbstgefertigte Exponate, wie z.B. die  […]
Weiterlesen
Am Mittwoch, dem 18. Januar fand an unserer Schule der Ausscheid für die erste Runde des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ statt, der bundesweit unter der Schirmherrschaft des scheidenden Bundespräsidenten Joachim Gauck steht und am THG von den Fachschaften Deutsch und PoWi unter der Leitung von Frau Dr. Klauser organisiert wird. Beteiligt haben sich an der THG-Endrunde Jöran Jacob, Antonia Koperski, Magda […]
Weiterlesen
Bereits zum 10. Mal wurden bei der Göttinger Filmklappe Kurzfilme von Schülerinnen und Schülern ausgezeichnet und auch in diesem Jahr war Julian aus der 8BIL erfolgreich dabei. Mit seinem Kurzfilm „Traumberufe“, der von einem Jungen erzählt, der sich eine Zukunft als Baggerfahrer oder Ritter erträumt, war er in der Kategorie 5. bis 7. Klasse erfolgreich. In dieser Kategorie, da Julian […]
Weiterlesen
Am Sonntag, dem 23. Oktober, wurde im Jungen Theater Göttingen der Kulturpreis des Landkreises Göttingen verliehen, der sich in diesem Jahr das Motto „Amateure spielen Theater“ gewählt hatte. Unter den 27 Bewerbern wurden sechs Theatergruppen ausgewählt, die noch einmal kurze Ausschnitte ihrer Stücke präsentierten und damit die ganze Vielfalt des Göttinger Amateurtheaters auf die große Bühne brachten, nicht nur inhaltlich, […]
Weiterlesen
Nun ist schon beinahe eine kleine Tradition geschaffen, denn im Juni gab bereits das zweite Bild des Monats zu prämieren. Preisträgerin wurde Ella aus der 10 MN mit ihrer Arbeit, die in der Technik der Parallelschraffur mit Buntstiften anzufertigen war. Wie die Metamorphose des Kopfschmucks ihres Mädchenportraits schließlich endete, das sollten sich alle ganz aus der Nähe ansehen – wie […]
Weiterlesen
Ab sofort wählt eine Jury jeden Monat aus einer Sammlung von Arbeiten aus dem Kunstunterricht des laufenden Schuljahres ein Werk aus, das dann zum Bild des Monats gekürt wird. Die Kunstlehrerinnen- und Lehrer stellen dafür geeignete Arbeiten aus allen Jahrgangstufen zur Verfügung – die tatsächliche Auswahl wird allerdings allein von der Jury aus Schülerinnen und Schülern getroffen. Zum Auswahlgremium gehören: […]
Weiterlesen
Schülerinnen und Schüler des THG begleiten das Rahmenprogramm Zum zweiten Mal wurden am Freitag, dem 12. Februar, in unserer Stadt sogenannte Stolpersteine verlegt, eine Aktion, die der Kölner Künstler Gunter Demnig zur Erinnerung an während der Nazizeit deportierte jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger ins Leben gerufen hat. Schülerinnen und Schüler der Geschichtskurse Q1 und Q2 haben sich im Kontext des Geschichtsunterrichts […]
Weiterlesen
Seit Beginn des Schuljahres beschäftigte sich der Kunst-Leistungskurs des Jahrgangs Q1 mit dem Thema Vedutenmalerei und es ist vor allem der Begeisterung und dem Engagement ihrer Lehrerin Frau Heske zu verdanken, dass die Schülerinnen und Schüler diesem Thema mehr als nur pflichtgemäßes Interesse entgegenbrachten. So konnten sie von hoch oben, nämlich der letzten Etage des Neuen Rathauses auf Göttingen blicken, […]
Weiterlesen
Archive