Projekte

Besonders ältere Menschen in den Seniorenheimen sind von den pandemiebedingten Einschränkungen betroffen und leiden oft unter der „verordneten Einsamkeit“. Aus diesem Grund ist der Kontakt, den das THG mit den Senior*innen im Stift am Klausberg schon seit vielen Jahren unterhält, wichtig und hilfreich. Deshalb hat die Klasse 7C auch unter Coronabedingungen ein bisschen Weihnachtsstimmung ins Stift gezaubert. David aus der […]
Weiterlesen
Ein bisschen Weihnachtsstimmung bereits in der Schule? Eine gute Idee meinten die Klasse 10D und ihre Chemielehrerin Frau Dao und haben ein großes „chemisches“ Weihnachtsspezial inszeniert: Neben dem Entzünden von gigantischen Methan-Seifenblasen wurden auch tolle Experimente mit Trockeneis und flüssigem Stickstoff durchgeführt. Das Besondere: Trockeneis sublimiert bei einer Temperatur von -78 °C und flüssiger Stickstoff bei -196 °C – wahrhaft […]
Weiterlesen
Im Rahmen des Politikunterrichts waren Johannes Groothius, 9C und Laurenz Muigg aus der 10B am 8. Dezember zu Besuch in der Klasse 8C, um ausführlich über ihre Arbeit im Jugendparlament Göttingen zu berichten. Sie gaben sehr fachkundig und detailliert Auskunft über die Arbeit dieses städtischen Gremiums zur politischen Partizipation Jugendlicher. Im kommenden Jahr finden die nächsten Wahlen zum Göttinger Jugendparlament […]
Weiterlesen
Für ihre Facharbeit zum Thema: “Kann die Konzentrationsfähigkeit durch Musik beeinflusst werde?”, die Jasmina Perkovic im eA-Kurs Biologie von Frau Zacharias verfasst hat, erhielt sie am 20. November einen 2. Preis der Hans-Riegel-Stiftung. In Zusammenarbeit mit der Universität Göttingen verleiht die Stiftung Preise für herausragende wissenschaftliche Leistungen junger Talente im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich. Die mit 400€ dotierte Auszeichnung konnte […]
Weiterlesen
Zwei Menschen prosten sich freundlich zu: “Auf die Freiheit!” Ein nebenan stehender Polizist hört das und verhaftet sie. So geschehen in Portugal 1969 und so könnte es in vielen anderen Ländern heute noch jeden Tag geschehen. Martin Schrinner und Aisha von Amnesty International Göttingen spielten das am 18. November den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7B in einer Unterrichtsstunde vor. […]
Weiterlesen
Vom 15. – 19. 11. 2021 fand in Göttingen die Kinder- und Jugendbuchwoche unter dem Motto „Eine Welt für alle – Unsere Umwelt erleben und erhalten“ statt. Im diesem Rahmen konnten wir auch am THG drei Autor:innen begrüßen, die bei insgesamt sechs Lesungen mehr als 100 Schüler:innen begeisterten. Aufgrund der derzeitigen Situation fand die Lesung von Tania Witte aus ihrem […]
Weiterlesen
Passend zum bedeutenden historischen Datum beendeten Schülerinnen und Schüler des 10. und 11. Jahrgangs unserer Schule am 9. November das bereits im September gestartete Projekt „Auf den Spuren der deutschen Teilung“. Im Mittelpunkt stand eine gemeinsame Radtour durch die Göttinger Innenstadt bei der an Orten Halt gemacht wurde, die für die Geschichte der deutsch-deutschen Teilung eine Rolle spielen wie z.B. […]
Weiterlesen
Am Montag, 8. November, hat wie bereits angekündigt der Biologe und Autor Roland Ennos in der Aula des THG aus seinem Buch “The Age of Wood” gelesen. Ennos war im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes zu Gast in unserer Stadt und durch die Vermittlung von Frauke Alves vom MPI für Experimentelle Medizin konnten wir ihn zu einem weiteren Vortrag bei uns […]
Weiterlesen
Wie in jedem Jahr boten die Max-Planck-Institute am 4. November unter dem Slogan „Max Planck geht zur Schule“ den Schüler:innen Göttingens die Gelegenheit mit Forschenden direkt ins Gespräch zu kommen. Dabei geht es nicht nur um reine Fachfragen, sondern z.B. auch darum, wie denn so eine Forscher:innen-Karriere aussieht, was nach dem Studium kommt und ob das Gehalt stimmt. In diesem […]
Weiterlesen
Gemeinsam mit neun weiteren Teilnehmer*innen aus Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC beschäftigte sich Julia Eisele aus dem Jahrgang 13 mit der Frage: Wie kann man E-Mobilität für Jugendliche sicherer gestalten? Das fünftägige Forschungscamp, organisiert vom Fraunhofer Institut for Transport and Infrastructure Systems, zielte auf die Entwicklung eines Konzepts, das die Verkehrssicherheit für Elektrokleinstfahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer*innen erhöht. Die Teilnehmenden wurden […]
Weiterlesen
Archive
error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt.