MINT

Der internationale Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ lädt Klassenteams der Stufen 5/6 und 10/11 jährlich zur Teilnahme ein. Dem Ruf zum mathematischen Kräftemessen folgten unsere Mathematiklassen 6C, 10C und 11MN. Der Wettbewerb forderte von den Schüler*innen neben rein mathematischen Kompetenzen ein hohes Maß an Teamfähigkeit: Es galt eine Fülle an Aufgaben aus unterschiedlichsten mathematischen Teildisziplinen innerhalb der Gruppe aufzuteilen, zu bearbeiten 
Weiterlesen
Wenn man einen kleinen Bericht über den Bundeswettbewerb Mathematik schreibt, sollte man mit einer Zahl beginnen, oder? Hier kommt sie: 1.878 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr an der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik teilgenommen und Aufgaben bearbeitet, in denen die Begriffe der Überschrift vorkamen. Mit diesen Aufgaben hervorragend zurechtgekommen sind unsere beiden Abiturienten The Vinh und Alexander K. 
Weiterlesen
Oder doch nicht? Nach dem bekannten Mythos sollte der Stein der Weisen ewiges Leben und unendlichen Reichtum bringen. Denn nur er sei in der Lage, unedles Metall in Gold zu verwandeln. Kann dieser Traum, an dem die Alchemisten jahrhundertelang gescheitert sind, nun eigentlich Realität werden oder war doch alles “Vergolden” immer nur pure Magie? Dieser Frage gingen die Schüler*innen der 
Weiterlesen
Die IdeenExpo-Roadshow, nach Aussagen der Veranstalter “Europas größtes Jugend-Event für Technik und Naturwissenschaften”, hatte zunächst ganz territorial begrenzte Probleme, denn ein Theodor-Heuss-Gymnasium gibt es zwar auch in Wolfenbüttel, aber die Straße dorthin führt leider nicht zu “unserem” THG! Aufgrund dieser kleinen Orientierungsschwierigkeit erreichte die Show ihren Stopp am 12. Mai in Göttingen leider erst mit einiger Verspätung und brachte den 
Weiterlesen
Ganz stolz ist die Klasse 5D, die im Mathematikunterricht von Frau Goerigk ein tolles Projekt realisiert hat! Es ging darum, die Räume einer Wohngemeinschaft im Maßstab 1:20 zu entwerfen. In sieben Gruppen wurden Badezimmer, Gäste-WC, Küche und 4 WG-Zimmer entworfen – von quietschpink bis hellblau reicht die Farbpalette der ganz individuellen Inneneinrichtung. Natürlich wurden vorher genaue Pläne gemacht, es wurde 
Weiterlesen
Wir, die Klasse 8D, haben im Biologieunterricht  bei Frau Dettmar einen Heuaufguss mit dem Mikroskop untersucht. Dafür mussten 14 Tage zuvor 1 bis 2g Heu in ein Glasgefäß getan werden. Über das Heu wurde dann ein Liter Leitungswasser und ein wenig Tümpelwasser gegeben. Dann wurde es mit einer Glasplatte abgedeckt und stand 14 Tage bei Zimmertemperatur in einem Raum. Nach 
Weiterlesen
Im Juni 2021 haben sich 17 Schülerinnen und Schüler aus dem damaligen Jahrgang 12 des THG der Herausforderung gestellt, am Internationalen Chemiewettbewerb (MINT EC – Das nationale Excellence-Schulnetzwerk) teilzunehmen: Alle haben die schwierige, 60minütige Chemieklausur erfolgreich bewältigt. Alexander Kl. gehört mit seinem Ergebnis „High Distinction Excellence“ zu den Besten des Internationalen Chemiewettbewerbs in Deutschland! Elisa, Seraina, Nora und Alexander K., 
Weiterlesen
Auch in diesem Jahr konnte die Landesrunde in Göttingen noch nicht in gewohntem Rahmen stattfinden. Die Jahrgänge 9-13 schrieben am 24.2. und 25.2., die Jahrgänge 7-8 einen Tag später. Leider müssen die Jahrgänge 5 und 6 muss noch bis Mai warten. Den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern war es freigestellt, ob sie in Präsenz oder von zu Hause unter Videoaufsicht schreiben 
Weiterlesen
Die Klasse 8C hat gemeinsam mit ihrem Mathe- und Physiklehrer Sebastian Stehlik sehr erfolgreich am Wettbewerb ”PiA – Physik im Advent 2021“, dem physikalischen Adventskalender, unterstützt von der Universität Göttingen und weiteren Stiftungen, teilgenommen. Unter den Besten sind nun endlich die Preise ausgelost worden: Die Klasse 8C war dabei hat einen Buchpreis gewonnen. Wir gratulieren und hoffen auch für den 
Weiterlesen
Ein bisschen Weihnachtsstimmung bereits in der Schule? Eine gute Idee meinten die Klasse 10D und ihre Chemielehrerin Frau Dao und haben ein großes „chemisches“ Weihnachtsspezial inszeniert: Neben dem Entzünden von gigantischen Methan-Seifenblasen wurden auch tolle Experimente mit Trockeneis und flüssigem Stickstoff durchgeführt. Das Besondere: Trockeneis sublimiert bei einer Temperatur von -78 °C und flüssiger Stickstoff bei -196 °C – wahrhaft 
Weiterlesen
Archive
error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt.