Soziales Lernen aktuell: Coronahilfe für Ecuador #THGhilftCDA

Aufgrund der Coronakrise können wir am THG unsere geplanten sozialen Projekte in den Jahrgängen 7 und 8 nicht durchführen und suchen deshalb neue Wege uns zu engagieren. Vor einigen Tagen erreichte uns der Hilferuf des „Centro Del Amanecer“ aus Tumbaco in Ecuador. Unsere Kollegin Frau Koebernick war als junge Frau dort mehrere Jahre Praktikantin und am Aufbau der Schulgebäude in diesem tollen Land am Mittelpunkt der Erde beteiligt (siehe Foto!). Nun braucht der seit 28 Jahren als alternative, integrative und nachhaltige Schule praktizierende Lernort dringend Unterstützung, da durch die coronabedingte Wirtschaftskrise 60 % der Einnahmen zur Finanzierung von Gehältern, Materialien und weiteren variablen Kosten wegfallen. Der Schule droht die Schließung und 54 Kindern und 13 Erwachsenen der Verlust einer Bildungs- und Existenzgrundlage. In dieser Situation können wir leider nichts mit Hacke und Schaufel ausrichten wie Frau Koebernick in den Gründungszeiten der Schule, aber wir haben ein Spendenkonto eingerichtet und alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft können sich an dieser Spendenkampagne beteiligen. Wir halten alle an dieser Stelle über den aktuellen Stand unserer Kampagne auf dem laufenden!

Details hierzu gibt’s im Flyer zur Kampagne : https://www.thg-goettingen.de/wp-content/uploads/Flyer_Campaña_THG-CDA.pdf

Weitere Informationen zur Schule in Ecuador gibt’s hier: http://www.cda.ec

Comments are closed.
Archive