Endlich wieder komplett – fast!

Auch wenn im Augenblick immer nur die Hälfte der Klassen im Schulhaus sein darf, so ist mit dem heutigen Montag doch wieder so etwas wie Normalität ins THG und die anderen Göttinger Gymnasien eingezogen! Zum ersten Mal nach dem Lockdown im März, also nach einem Vierteljahr, werden wieder alle Jahrgänge, von Klasse 5 bis 12, unterrichtet! Während die Älteren bereits seit einigen Wochen die neue Atmosphäre im immer gut gelüfteten Schulgebäude schnuppern durften, war für die Klassen 5 bis 8 heute Premiere! Endlich! So sahen es jedenfalls die meisten der befragten Schüler*innen, auch wenn die eine oder der andere noch etwas unsicher in die „corona-bedingte“ neue Lernumgebung mit Sicherheitsabstand und Desinfektionsmittel schaute. Und: wahrscheinlich auch die Eltern können gut damit leben, dass ihr Nachwuchs wieder die gewohnte Schulbank drückt. Schade nur, dass Petrus unerwartet schlechtes Timing zeigte und der Dauerregen das Neuerkunden der Schulhöfe in den Pausen unmöglich machte. Wir geben ihm eine zweite Chance!

Auf dem Foto grüßt hochmotiviert der Mathekurs von Frau Neumann aus dem Jahrgang 12!

Comments are closed.
Archive