Monthly Archives: September 2020

Was macht denn der Hund im Klassenraum? Na klar, keine Frage: Mathe! Die Klasse 6G hat es einfach gut: Sie hat eine tolle Mathematiklehrerin, die nicht nur Spaß am Unterrichten und einen Hund hat, sondern auch digitale Kompetenzen, die andere gerade noch erwerben möchten. Deshalb können wir uns einen kleinen Film anschauen, der zwar in die digitale Welt gehört, aber […]
Weiterlesen
Dass Schule nicht nur in „Zeiten von Corona“ auf eine moderne digitale Ausstattung angewiesen ist, gilt mittlerweile als politischer und gesellschaftlicher Konsens. Dass zwischen Anspruch und Wirklichkeit der Möglichkeiten digitalen Unterrichtens ein großer Graben existiert, ist ebenso unbestritten. Dass eine großartige Ausstattung mit neuesten Medien nicht auch gleichzeitig hervorragenden Unterricht bedeutet: bekannt! Aus diesem Grund wird am THG gehandelt. Multimediales […]
Weiterlesen
Der eA-Kurs Mathematik des 13. Jahrgangs erhielt unter dem Stichwort „Machine Learning: Gesichtserkennung und autonomes Fahren mit Mathematik“ einen handlungsorientierten Einblick in aktuelle Forschungsfelder der Mathematik, vor allem das Gebiet der künstlichen Intelligenz, genutzt in unzähligen Anwendungen und unterschiedlichsten Bereichen. Dazu haben die Schüler*innen z.B. ein Verfahren erarbeitet, mit dem Verkehrsampeln automatisch und abhängig von ihrer Farbe in verschiedene Klassen […]
Weiterlesen
Alljährlich kommt das THG in den Genuss toller Lesungen von Autorinnen und Autoren, deren Auftritte an unserer Schule durch die Deutsch-Polnische Gesellschaft vertreten durch Frau Borchard und Herrn Adam, großzügig gefördert und unterstützt wird. Auch in diesem Jahr war eine solche Lesung im deutlich verkleinerten Rahmen möglich – Judith Reusch reiste aus Stuttgart an und las aus ihrem autobiographischen Roman […]
Weiterlesen
Nicht nur das “Bild des Monats” ist aus dem Lockdown zurückgekehrt auch die Institution “Literatur pur” hat sich nach einer virtuellen Ausgabe wieder in der analogen Welt eingefunden. Bereits zum 5. Mal versammelten sich am 22. September Literaturinteressierte, um unter dem Motto “Absolute Gegenwart” kurze Textpassagen vorzutragen. Und es überrascht nicht: Die absolute Gegenwart, das bedeutet nicht nur September 2020, […]
Weiterlesen
Nach coronabedingter Pause ist auch das Bild des Monats wieder zurück und wir steigen ein mit einer Arbeit von Johannes Palmer aus dem eA Kunst Jahrgang 13 bei Frau Heske. Das Bild  zeigt Johannes‘ Transformation der „Idealstadt“ von Piero della Francesca oder Luciano Laurana, um 1470, in die Gegenwart. Das Original befindet sich heute im Berliner Bodemuseum und kann am […]
Weiterlesen
Archive