Monthly Archives: März 2016

Trotz der Osterferien haben acht interessierte THG-Schülerinnen und -Schüler am Internationalen Schülerforschungstag ("International Masterclasses") teilgenommen, der über das II. Physikalische Institut der Universität Göttingen zum neunten Mal mit organisiert wurde. Die Schüllerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit nach einer thematischen Einführung selbst Daten vom ATLAS Experiment am weltgrößten Teilchenbeschleuniger – dem Large Hadron Collider (LHC) am CERN – zu analysieren. […]
Weiterlesen
Bereits der Blick auf die gelben Programmzettel, aber auch die Ankündigung von Matthias Kniehl, dass „über 200 Schülerinnen und Schüler“ den Abend musikalisch gestalten werden, ließ neugierig werden. Wie auch bei vorherigen Konzerten war die Aula mit vielen Eltern und Geschwister der Auftretenden, aber auch durch Schüler und Lehrer gut gefüllt. Zu Beginn des Konzertes wurden die verschiedenen musikalischen Projekte […]
Weiterlesen
GT_21.3.16
Weiterlesen
GT_18.3.16
Weiterlesen
"Fire Colour One", so heißt das neueste Buch der britischen Autorin Jenny Valentine. Im Rahmen der von Gesa Husemann betreuten Veranstaltungsreihe "Literatur macht Schule" des Literarischen Zentrums Göttingen hatten die Jahrgänge 9 und 10 am 15. März Gelegenheit, die Autorin in der Aula unserer Schule zu treffen. Nach der Eröffnung, gestaltet von Lisa, Hannah und Paulina aus der Klasse 9EU2, […]
Weiterlesen
Leona bei der Landesrunde Jugend Forscht prämiert Leona (Q2) hat sich vor zwei Wochen beim Regionalwettbwerb zur Teilnahme am Landeswettbewerb Jugend Forscht qualifiziert. Dieser fand nun an der Technischen Universität Clausthal vom 14. bis 16. März statt. In ihrer Arbeit hat Leona die Wirkung von Deodorant, aluminiumhaltigem Antitranspirant und Aluminiumchlorhydrat im Vergleich zu einer nicht behandelten Kontrollkultur und einer mit […]
Weiterlesen
Aufführung der DS-AG des Jahrgangs Q2 Selbstverwirklichung und Individualismus sind Ideale unserer Gesellschaft. Doch der Wunsch nach Besonderheit mündet nicht mehr in Eigensinn und persönlichen Ausdruck, sondern ist längst standardisiert. Anders sein macht am meisten Spaß, wenn es genug andere auch sind. Mit diesem Credo der Gesellschaft haben sich zehn Abiturienten seit Herbst in einer Theater AG beschäftigt und nun […]
Weiterlesen
GT_16.3.16
Weiterlesen
Mit diesen Worten schloss damals unser Zeitungsartikel im „Blick“, in dem wir 2009 über unseren ersten Austausch mit dem in dem Ort Vila-real gelegenen Instituto Broch i Llop, einer 2004 erbauten, modernen Schule in der Nähe Valencias, berichteten. Damals hatten wir händeringend nach einer Möglichkeit gesucht, um den Schülerinnen und Schülern eine direkte Begegnung mit Land und Leuten zu ermöglichen, […]
Weiterlesen
Laut zahlreicher namenhafter Studien beschäftigen sich Kinder und Jugendliche immer früher mit den Angeboten des Internets. Schon im Alter von 10 bis 13 Jahren steigen viele von ihnen eigenständig in diese virtuelle Welt ein. Dabei soll der Aktionstag Internet sie ein wenig begleiten: die überlegte Wahl von Inhalten, das richtige Verhalten z.B. in sozialen Netzwerken oder der Umgang mit verletzenden […]
Weiterlesen
Archive